Worum geht es?

Veränderte Bewusstseinszustände, Rausch und Drogenkultur sind Teil des Mensch seins. Hyperraum trägt dazu bei eine Welt zu schaffen in der man offen über genau diese Themen sprechen kann ohne Angst vor Strafverfolgung oder den Gesellschaftlichen Folgen des Tabus.

Bewusstseinsverändernde Erfahrungen können Transformationprozesse im Individuum und folglich auch der Gesellschaft auslösen.  Nicht wenige erfahren durch entheogene Substanzen wie psilocybinhaltige Pilze, LSD, MDMA oder DMT spirituelle Zustände welche ein verbessertes Körper, Geist und Gesundheits- Bewusstsein sowie allgemein einen bewussteren Umgang mit dem Leben zur Folge haben.

Die Pilze da oben

Das sind psilocybinhaltige Pilze, auch bekannt als Zauberpilze oder Magic Mushrooms. Sie können psychedelische Erfahrungen auslösen. Verantwortlich dafür ist der Wirkstoff namens Psilocybin welcher in den Pilzen enthalten ist.

Das Video unter diesem Textbereich erzählt von meiner ersten psychedelischen Erfahrung mit Psilocybin.

Die Existenz und um Dich!

Hast du dich schon mal gefragt: „Was zur Hölle geht hier eigentlich ab?“
Diese Frage ist wichtig. Sie kann uns auf eine Reise zu tiefster Verbindung und Schönheit führen. Für mich hat diese Reise zu meiner persönlichen Spiritualität geführt, welche auf Selbsterfahrung durch psychedelische Substanzen basiert.

In meinen Augen sind psychedelische Substanzen Werkzeuge, richtig eingesetzt können sie alles mögliche machen. Sie lassen manch einen seine eigene Schöpferkraft erkennen. Ein anderer erfährt tiefste Heilung. Manche bereisen Dimensionen des Seins welche nicht beschreibbar sind.

Was Psychedelika und die psychedelische Erfahrung in meinen Augen sind, erfährst du auf dieser Seite und in meinen Videobeiträgen. Du findest hier außerdem allerlei weiterführende Informationen und Inhalte zum Thema.

Eine unvergessliche Erfahrung
In meinen Augen sind Psychedelika von der Natur gesendete Nachrichten an uns, welche uns die Schönheit der Existenz zeigen können.